Das was ich heute bin.....

...ist das Ergebnis vieler Schichten, die durch ein gelebtes Leben      entstanden sind

 

Ich bin Mutter zweier mittlerweile erwachsener Kinder, besser gesagt junger Frauen.
Einige Jahre verbrachte ich im Ausland, in Spanien damals mit meiner Familie, dann in Deutschland in einem Ashram/Seminarhaus, danach wieder in Spanien und nun zurück zu meinen Wurzeln wieder

sesshaft in der Schweiz.
Meine beiden Mädels sind mein grosses Glück und ich bin jeden Tag dankbar für dieses Geschenk und

auch zu sehen, dass aus beiden zwei wunderbare, achtsame Menschen geworden sind.
Zwei, die mit offenen Augen durchs Leben gehen und die Werte leben, die uns als Eltern wichtig sind und
die wir ihnen mitgegeben haben und es noch tun.

Mein Herz schlägt für die Kinder, denn sie sind unsere Zukunft.
Sie sind das was wir sind, ein Teil von uns. Wir haben Verantwortung, gegenüber unserer Kinder.
Mir ist vieles klar geworden, als Mutter, als Mensch, im Laufe meiner Ausbildungen und mit meinem Wissen in der Beobachtung von Familien, Paaren, Situationen, Gegebenheiten.
Viel klar geworden ist mir nicht zuletzt auch über meine Erfahrungen, die ich sammeln durfte in der Arbeit mit meinen Klienten.
Jeder Einzelne liess mich wachsen und mehr lernen und so ist es immer noch. Ich bin mit meinem persönlichen Studium noch lange nicht fertig und jedem dankbar, der seinen Weg zu mir sucht,

um ein Stück davon gemeinsam zu gehen.

 

Das was ich heute bin, ist das Ergebnis vieler Schichten die durch ein gelebtes Leben entstanden

und gleichsam immer wieder abgefallen sind, um wieder "Neuem" Platz zu machen, gleich einer Schlange die sich von Zeit zu Zeit häutet.
So bin ich immer wieder aus meiner Haut herausgewachsen, habe mich ihrer entledigt, wie eine Jacke die einfach nicht mehr passt, oder ein alter Mantel den man ablegt.

 

"Im Keim wirkt schon das Ganze, ohne es bereits zu sein"

 

So ist auch Yoga zu einem Teil von mir geworden, ein Geschenk von meinem lieben "Grosi",

die Yoga fast ihr Leben lang praktizierte. Sie war mein grosses Vorbild.
Viele Menschen denken, dass Yoga „meditieren im Dufte von Räucherstäbchen ist, mit wallenden weissen Gewändern in verkrümmten Stellungen verharrend, vielleicht sogar leise vor sich hin-summend.“ ;-)
Doch Yoga ist weit mehr, als das! Yoga ist "Sich spüren", achtsames Wahrnehmen von dem was ist. 

Yoga zu leben, nicht nur auf der Matte, sondern auch im Alltag, ist das was ich  in meinen

Yogastunden vermittle.

Ich habe meine Ausbildung zur Yogalehrerin beim Yogalehrer- und Therapeut Remo Rittiner in Zürich/Schweiz gemacht.

Mehr zu Yoga/Auszüge aus meiner Diplomarabeit


Die Systemische Familientherapie hat einen kraftvollen, heilenden sowie versöhnenden Effekt auf

der geistigen Ebene, welcher sich spiegelnd positiv auf den Körper überträgt und auswirkt.
Das Familienkonstrukt braucht eine klare Ordnung um gesund und stabil zu sein.

"Wenn man sich nicht an die Ordnung hält, hilft alle Liebe nicht, denn sie läuft aus und versickert.
Die Ordnungen sind das Gefäss. Die Liebe ist der Inhalt."

Systemische Arbeit ist immer Lösungsorientiert.
Ich habe die Ausbildung zur Systemischen Familientherapeutin beim Ehepaar Glaser in Deutschland gemacht.
Mehr zur Systemischen Familientherapie


Warum glaubt ein Großteil der Menschen auf der ganzen Welt an Reinkarnation? Die Reinkarnationslehre sagt, dass die Welt eine Schule ist, wo wir Lektionen lernen können und Zeit

und Gelegenheit haben, diese  irgendwann wirklich zu lernen und zu verstehen.
Ich habe zwei Ausbildungen zur Reinkarnationstherapeutin gemacht, einmal in Spanien bei der bekannten Buchautorin, Therapeutin und Lehrerin Nina Llinares und einmal beim Ehepaar Glaser

in Deutschland.
Mehr zur Reinkarnationstherapie

 

Reiki, eine alternative Heilmethode aus Japan mit langer Tradition.
In den Körpern aller Lebewesen, egal ob Mensch, Tier oder Pflanze, fliesst Energie.
Kann diese Energie nicht ungehindert fliessen, entstehen im Körper Blockaden, die sich ungünstig

auf unsere Gesundheit und Lebensenergie auswirken können.
Ich habe die Ausbildung zur Reikimeisterin und Lehrerin ebenfalls bei Nina Llinares in Spanien gemacht.
Mehr zu Reiki


SAAMA-Therapie eine weitere alternative Heilmethode basierend auf Energie-Arbeit, wo Körper, Geist und Seele abgefragt werden und Antworten geben zu den jeweiligen Themen die sich aufzeigen.

Dies können körperliche Beschwerden sein, seelische wie auch körperliche Blockaden, Traumata usw. Altes aus vergangenen Leben oder aus frühster Kindheit kann sich zeigen.
Die Ausbildung zur SAAMA-Therapeutin habe ich bei Veturián Arana in Spanien gemacht.
Mehr zur SAAMA-Therapie

 

"All meinen unzähligen Lehrern- auch die hier nicht erwähnten- an dieser Stelle nochmals meinen tiefsten Dank von Herzen für das Weitergeben von Wissen, Erfahrung und Feuer das mich zum Brennen gebracht hat und zu dem hat werden lassen, was ich heute bin."

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Yoga-leben | Impressum